Wieso kommen eigentlich oftmals nur Kinder in diesen Genuss eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen zu bekommen?

Was erzeugt diese Faszination, wenn man eine Weihnachtsgeschichte liest oder vorliest?


Fragen über Fragen und ich möchte versuchen in diesem Artikel ein bißchen darauf einzugehen.

Ich weiß noch, als Kind war es einfach was tolles, wenn zur Weihnachtszeit meine Oma oder mein Opa mir eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen haben. Okay, meine Eltern mussten immer hart arbeiten und hatten darum keine Zeit dafür, aber ehrlich, irgendwie schade.

Wenn die Kerzen beim vorlesen auf dem Adventskranz vor sich hin flackerte und eine warme Tasse Kakao dies Wohlfühlgefühl ins unermessliche steigerte, wie schön es doch war.

Ein Weihnachtsbuch mit Weihnachtsgeschichten zur WeihnachtszeitFür Kinder ist es auch heute noch immer wieder was schönes, wenn sie Fantasievolle Geschichten und Weihnachtsgeschichten mit viel Hingabe von ihren Eltern oder Großeltern vorgelesen bekommen.

Die Fantasie geht auf Wanderschaft und gerade zur dunklen Vorweihnachtszeit lechzt die Seele nach Behaglichkeit.

In der heutigen Zeit von Ebooks und anderen elektronischen Geräten geht oftmals diese Faszination verloren.

Ein Buch bzw. ein Weihnachtsbuch aus Papier ist für ein Kind und auch für viele Erwachsene immer noch was wunderschönes.

Weihnachtsbuch mit wunderschönen WeihnachtsgeschichtenWenn das Cover des Weihnachtsbuch noch dementsprechend weihnachtlich oder fantasievoll verziert ist, steigerte sich die Weihnachtsfantasie beim vorlesen und man erinnert sich gerne daran zurück.


Wieso kann unser Lebenspartner oder unsere gute Freundin oder unser guter Freund nicht eine Weihnachtsgeschichte vorlesen?

Macht man das nicht oder schämen wir uns für diesen Wunsch oder ist es einfach Out als Erwachsener ein weihnachtliches Glücksgefühl durch eine Weihnachtsgeschichte zu bekommen.

Ehrlich, ich weiss es nicht aber schade ist es doch irgendwo.


Denken Sie doch einfach mal darüber nach, ob Sie nicht in der Vorweihnachtszeit und natürlich auch zur Weihnachtszeit nicht eine schöne Weihnachtsgeschichte vorlesen wollen oder vorgelesen bekommen wollen.

Denken Sie doch einfach mal darüber nach, ob Sie damit nicht einen lieben Menschen oder einem Kind eine große Freude bereiten, wenn Sie eine Weihnachtsgeschichte zu Weihnachten vorlesen.

Teilen Sie mir und natürlich allen Besuchern dieses Weihnachtsblog Ihre Meinung mit. Schreiben Sie was sie über Weihnachtsgeschichten zur Weihnachtszeit denken.

Bildquellen:
Bild mitte links >> © Paul Georg Meister / PIXELIO
Bild unten rechts >> © Irene Wyrsch / PIXELIO