Früher, wirklich früher, gab es nicht die Frage nimmt man einen natürlichen oder künstlichen Weihnachtsbaum.

Da gab es höchstens die Frage, gibt es dies Weihnachtsfest überhaupt einen Weihnachtsbaum.

In der heutigen Zeit taucht diese Frage zum Glück nicht mehr so oft auf, obwohl es sie immer noch gibt in unserer Gesellschaft und bei dem Thema Hartz IV.

Ich möchte aber in diesem Beitrag nicht auf soziale oder gesellschaftliche Situationen eingehen, sondern einfach auf welche Vorteile oder Nachteile natürliche oder künstliche Weihnachtsbäume haben könnten.

Fangen wir doch einfach mal mit dem guten alten traditionellen natürlichen Weihnachtsbaum an:

Natürlicher Weihnachtsbaum weihnachtlich geschmückt

Vorteile aus meiner Sicht

  • Der angenehme Duft von Harz und Nadeln
  • Der natürliche Wuchs, auch eine sogenannte Krücke hat ihren Reiz
  • Einfach Natur, es gibt schon so viel künstliches

Nachteile aus meiner Sicht

  • Brandgefahr ist extrem hoch beim austrocknen
  • Jedes Jahr erneute deutliche Kosten für einen natürlichen Weihnachtsbaum
  • Jedes Jahr die Diskussion welcher soll es sein
  • Allergie Gefahr für viele Menschen
  • Nadeln, oftmals nach bereits wenigen Tagen
  • Entsorgung nach dem Weihnachtsfest

Als nächstes schauen wir uns doch mal den künstlichen Weihnachtsbaum an:

Künstliche Weihnachtsbäume festlich dekoriert bei der Messe Christmasworld in Frankfurt

Vorteile aus meiner Sicht

  • Brandgefahr gering, in der Regel nur bei grober Nachlässigkeit
  • Einmalige Kosten bei der Beschaffung, danach für die nächsten Jahre im allgemeinen Ruhe
  • Allergie Gefahr fast null
  • kein nadeln
  • keine Entsorgung, zusammenklappen und ab in den Keller oder auf den Dachboden

Nachteile aus meiner Sicht

  • kein natürlicher Wuchs und Charme, immer perfekt gestylt
  • Kein Duft




Schaut man sich jetzt so ein bißchen die Vorteile und Nachteile an, entsteht der Eindruck das ein künstlicher Weihnachtsbaum deutlich mehr Vorteile hat als ein natürlich gewachsener Weihnachtsbaum.

Des weiteren werden durch die Verwendung von natürlichen Weihnachtsbäumen, hunderttausende von Bäumen dafür extra jedes Jahr zu Vorweihnachtszeit gefällt. Obwohl es auch extra Plantagen gibt wo Weihnachtsbäume gepflanzt werden.


Wofür soll man sich jetzt entscheiden?

Diese Frage kann und will ich hier nicht beantworten. Selbst eine Empfehlung möchte ich an dieser Stelle nicht aussprechen.

Denn, obwohl der künstliche Weihnachtsbaum die ganzen Vorteile hat, die Faszination eines natürlich gewachsenen Weihnachtsbaum zur Weihnachtszeit in der Wohnstube können meine Frau und ich uns nicht entziehen.

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Nehmen Sie doch einfach an der nachfolgenden Umfrage teil und wenn Sie Lust haben kommentieren Sie diesen Beitrag bzw. das Thema dieses Beitrags.