Bevor ich jedoch weiter auf dies Thema eingehe, möchte ich mich erst einmal recht herzlich bei Herrn Haberland von der Firma Haberland Formgeblasener Christbaumschmuck bedanken, für die freundliche Unterstützung und der Freigabe von Bild- und Videomaterial für diesen Beitrag.

Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck vom Familienbetrieb Haberland aus Lauscha

Für alle kritischen Leser, es handelt sich hierbei um einen NICHT bezahlten Beitrag, sondern um eine freundliche Unterstützung der Firma Haberland um das Thema anschaulich darstellen zu können.

Formgeblasener Christbaumschmuck / Weihnachtsschmuck ist was besonderes, wenn man seinen Weihnachtsbaum und andere Gegenstände weihnachtlich dekorieren möchte.

Die hier vielleicht älteren Leser auf dem Weihnachtsblog kennen noch diese z.B. besonderen Christbaumspitzen aus Glas mit feinsten Verzierungen und den unglaublichen Effekten als Christbaumschmuck.

Früher, wirklich früher war es eine Besonderheit Christbaumspitzen aus Glas und anderen formgeblasenen edlen Christbaumschmuck aus Glas an seinem Weihnachtsbaum zu dekorieren.

Der traditionelle Christbaumschmuck aus Glas wurde ca. Mitte des 19. Jahrhunderts durch Glasbläser aus Lauscha entwickelt. In den folgenden Jahrzehnten und Jahrhunderten wurde die Region Lauscha der Inbegriff für die traditionelle Herstellung von Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck aus Glas.

Durch die moderne Industrialisierung und durch die dadurch entstandenen günstigen Preise wurde jedoch die traditionelle teuere Herstellung in den letzten Jahrzehnten zurück gedrängt.

Die Hersteller von traditionell handgefertigten Christbaumschmuck aus Glas waren dadurch gezwungen sich durch kreative Ideen von der Massenproduktion abzugrenzen.

Des weiteren kam als glücklicher Umstand hinzu, das die Menschen sich wieder stellenweise auf das besondere besinnten in den letzten Jahrzehnten.

Formgeblasene Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck Produkte aus Glas aus der Region Lauscha fanden Ihren Weg sehr früh auch nach Amerika und in andere Länder, wo das schmücken des Weihnachtsbaum / Christbaum intensivere Traditionen bzw. Wurzeln besaßen.

Aber wie wird eigentlich Formgeblasener handbemalter oder handdekorierter Christbaumschmuck aus Glas hergestellt?

Glaskolben bzw. Glasröhrchen sind das RohmaterialAm Anfang steht ein transparenter Glaskolben oder Glasröhrchen als Rohmaterial für die Glasbläser.

Der Rohmaterial wird über einer ca. 1.300° C heißen Flamme erhitzt bis das Rohmaterial Glas sein entsprechendes Farbspektrum erhält, wo der fachmännisch ausgebildete Glasbläser erkennt, das jetzt das Rohmaterial die richtige Konsistenz besitzt um weiter verarbeitet werden zu können.



Nebenbei, der Beruf des Glasbläser / der Glasbläserin ist ein Ausbildungsberuf mit dreijähriger Ausbildungszeit. Es wird in drei Fachrichtungen hier unterschieden:

  • Glasgestaltung
  • Christbaumschmuck
  • Kunstaugen

Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf findet man z.B. auf der Internetseite des Verbands Deutscher Glasbläser e.V. oder anderen Internetseiten.

Jetzt jedoch weiter, wie Formgeblasener Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck hergestellt wird.

Keramik Formen für die Herstellung von Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck

Je nachdem was für eine Form des Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck hergestellt werden soll, kommen sogenannte Formen aus Keramik zum Einsatz oder der Glasbläser muss freiformen ohne jegliche weitere formgebenden Hilfsmittel.

Egal welcher weiterer Schritt jetzt unternommen wird, ab hier ist das Geschick und die Erfahrung des Glasbläsers bei der Herstellung gefragt. Diese Erfahrung, das Geschick und die Kreativität sind das Markenzeichen einer jeder Glasbläserei die formgeblasenen Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck aus Glas herstellt.

Erfahrung und Kreativität zeichnen den Glasbläser aus

Nach der Formgebung des Christbaumschmucks durch den Glasbläser wie z.B. Weihnachtsmänner, Engel, Vögel, Zapfen, Nüsse, Weihnachtsgurke oder eben die klassische Weihnachtskugel werden die Teile oftmals dem Versilberungsprozess zugeführt.

Silberlösung wird in die Glashohlkörper per Hand eingefüllt

Dazu wird in jeden Glashohlkörper des angehenden Christbaumschmucks eine Silberlösung per Hand eingefüllt und durch das schwenken in einem warmen bis heißen Wasserbad eine chemische Reaktion im inneren des Glashohlkörpers ausgelöst.

Versilberte Christbaumschmuck Figuren beim trocknen

Nach dem entleeren der Rest Silberlösung aus dem Glashohlkörper zu Wiederverwendung, werden die verspiegelten Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck Figuren zum Trocknen platziert.

Nach dem Auftragen einer speziellen Grundierung auf die Außenhaut des Glaskörper werden diese jetzt weiter per Hand bemalt und oder verziert.

Handbemalter traditioneller formgeblasener Christbaumschmuck

Durch diese händische Weiterverarbeitung wird jeder Formgeblasener Christbaumschmuck / Weihnachtsbaumschmuck jetzt zu einem Unikat und damit zu etwas besonderem für Ihren weihnachtlich geschmückten Christbaum bzw. Weihnachtsbaum.

Nachfolgend möchte ich mir erlauben darum noch einmal auf den Christbaumschmuck Onlineshop der Firma Haberland aufmerksam zu machen.
Kleiner Hinweis nebenbei, der hier aufgelistete Shop für Christbaumschmuck wurde von mir NICHT getestet bzw. steht in keinerlei Zusammenhang mit diesem Weihnachtsblog.

Nachfolgend möchte ich Ihnen noch eine Video Reportage präsentieren, freigegeben von der Firma Haberland, über die Herstellung von formgeblasenen Christbaumschmuck.

Sie haben aufgrund dieses Beitrags Interesse bekommen an handgefertigten formgeblasenen Christbaumschmuck bzw. Weihnachtsbaumschmuck, dann schauen Sie sich doch gerne noch die nachfolgende Bildergalerie von Christbaumschmuck Produkten der Firma Haberland an.